No items found.
No items found.

Routenplanung

Ab Dubai bietet Ihnen PONANT eine 9-tägige Kreuzfahrt zwischen dem Persischen Golf und dem Golf von Oman. Begeben Sie sich an Bord der Le Jacques-Cartier und entdecken Sie die Schätze der Wüste der arabischen Halbinsel.

Nächte
8
Häfen
7

Dubai

Tag 01 - Anreise & Einschiffung

Datum:
13.1.2022
Ankunft:
Abfahrt:

Fliegen Sie in die glitzernde Metropole Dubai & gehen Sie an Bord der komfortablen Le Jacques-Cartier, um Ihre Entdeckung des persischen Golfs zu beginnen.

Dubai

Tag 02 - Dubai - architektonisches Meisterwerk

Datum:
14.1.2022
Ankunft:
Abfahrt:
23:00

Schwindelerregend, überschwänglich, maßlos … Dubai, die größte Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten, zeichnet sich durch architektonische Meisterwerke aus. Sie beherbergt den höchsten Wolkenkratzer der Welt, den Burj Kahlifa, der mit 828 Metern fast dreimal so hoch ist wie der Eiffelturm. Zudem ist die Stadt für die gigantischen palmenförmigen künstlichen Inseln Palm Islands bekannt. Nicht weit entfernt können Sie die Souks von Deira besuchen, darunter auch der berühmte Gold Souk, und traditionellere Stadtviertel entdecken. Auch ein Besuch im Museum von Dubai lohnt sich. Es ist in einer Festung aus dem 18. Jahrhundert untergebracht und bietet Einblicke in die Geschichte der Stadt von der Antike bis in die Neuzeit.

Abu Dhabi

Tag 03 - Abu Dhabi, das kulturelle Zentrum der Emirate

Datum:
15.1.2022
Ankunft:
21:00
Abfahrt:
18:00

Abu Dhabi, die politische Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, zeichnet sich durch ein außergewöhnliches kulturelles Angebot aus. Im Viertel der Insel Sa‘adiyat lässt der von Jean Nouvel wie eine Museumsstadt konzipierte und von der traditionellen arabischen Architektur inspirierte Louvre Abu Dhabi die Objekte und Werke der größten Zivilisationen weltweit mit den großen universellen Fragen in einen Dialog treten. Etwas weiter können Sie den Prunk der großen Scheich-Zayid-Moschee entdecken, die üppig mit Marmor, Gold und Kristall dekoriert wurde. Abu Dhabi ist auch das Eintrittstor zu der Al Ain Oase mit 150.000 Dattelpalmen, die einen einzigartigen Einblick in das Leben der Einwohner der Region bietet, die vor 4.000 Jahren damit begannen, die Wüste zu „zähmen“. Die Oase Al Ain ist UNESCO-Weltkulturerbe.

Sir Bani Yas

Tag 04 - Sir Bani Yas - Nachhaltigkeit auf höchstem Niveau

Datum:
16.1.2022
Ankunft:
9:00
Abfahrt:
18:00

Sie machen Halt auf der Insel Sir Bani Yas, einer seit 1971 der Wahrung bedrohter Tierarten gewidmeten Naturoase. Über zwei Millionen Bäume wurden in diesem zauberhaften alten Reservat des Emirs von Abu Dhabi gepflanzt. Das „erste nachhaltige Tourismusziel der Welt‟ bietet einer der größten Populationen von Oryxantilopen Arabiens Lebensraum. Hier sind die Ruinen eines der ältesten christlichen Klöster der vorislamischen Zeit aus dem 7. Jahrhundert n. Chr. zu sehen.

Doha

Tag 05 - Doha, an der Küste des Persischen Golfs

Datum:
17.1.2022
Ankunft:
9:00
Abfahrt:
18:00

An den Küsten des Persischen Golfs können Sie Doha entdecken, die Hauptstadt Qatars. Trotz der unerbittlich voranschreitenden Modernisierung hat sich die aus der Wüste entstandene Stadt ihre Traditionen bewahrt. Von der Küstenstraße an der Bucht von Doha bieten sich Ihnen wunderschöne Aussichten auf die gigantischen Bauwerke des Stadtzentrums. In der Nähe der Quais, wo die dhows (für die Region typische Segelboote) vertäut sind, zeichnet sich die Silhouette des Museums für Islamische Kunst ab. In dieser von dem Architekten Ming Pei entworfenen „Festung“, der auch die Pyramide des Louvre kreierte, werden die schönsten islamischen Kunstsammlungen der Welt konserviert. Ein Besuch des lebendigen Souq Waqif mit seinen bunten Verkaufsständen ist ebenfalls ein Muss.

Auf See

Tag 06 - Entspannung auf See

Datum:
18.1.2022
Ankunft:
Abfahrt:

Geniessen Sie einen entspannten Tag auf See, während Sie die Annehmlichkeiten dieses wunderbaren Schiffes nutzen. Unser Tipp: Lesen Sie ein spannendes Buch & lassen Sie den Blick über das Meer schweifen.

Khasab

Tag 07 - Khasab, im Norden des Omans

Datum:
19.1.2022
Ankunft:
8:00
Abfahrt:
13:00

Khasab liegt im Norden des Sultanats Oman auf der HalbinselMusandam. Der von einer felsigen Bergkette umgebene kleine Hafen am Eingang des Wadi Khasab wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen gebaut. Er liegt an der Straße von Hormus, die den Persischen Golf mit dem Golf von Oman verbindet. Entdecken Sie die authentischen Landschaften und insbesondere die Fjorde, die das Relief auf spektakuläre Weise zerschneiden und ihm den Spitznamen „Norwegen Arabiens“ eingebracht haben. In der Stadt empfiehlt sich ein Besuch des Khasab Castle, um die Geschichte und die Kultur des Omans zu entdecken.

Sur

Tag 08 - Sur, die Hafenstadt am Golf von Oman

Datum:
20.1.2022
Ankunft:
14:00
Abfahrt:
19:00

Die Hafenstadt Sur wurde zu beiden Seiten einer Lagune erbaut und liegt nordöstlich des Sultanats Oman am Golf von Oman. Der Hafen ist über einen schmalen Kanal mit dem Meer verbunden und wurde im Rahmen der regelmäßigen Handelbeziehungen mit Afrika und Indien seit dem 6. Jahrhundert lange Zeit aktiv genutzt. Sur ist die einzige Stadt im Oman, in deren Werften auch heute noch die traditionellen Holzschiffe gebaut werden. Die makellosen weißen Häuser am Meeresrand und die Festung, die auf einem Hügel auf der Straße nach Maskat errichtet wurde machen ihren Charme aus.

Maskat

Tag 09 - Maskat, die charmante Metropole

Datum:
21.1.2022
Ankunft:
8:00
Abfahrt:

Im Gegensatz zu den benachbarten Metropolen hat sich die Hauptstadt des Sultanats Oman gegen Türme und Wolkenkratzer und für den traditionellen, raffinierten Architekturstil der Halbinsel entschieden: niedrige Häuser, Kuppeln, Maschrabiyya-Gitterfenster, Holzbalkone. Diese Authentizität macht den Charme der kleinen Fischerstadt Maskat aus, die von Bergen umgeben und von Festungen geschützt wird, die im 16. Jahrhundert von den Portugiesen errichtet wurden. Die Schätze des omanischen Kunsthandwerks werden Sie garantiert in ihren Bann ziehen: zum Beispiel der Souk im alten Stadtviertel Mutrah oder die Große Sultan-Qabus-Moschee.

Dubai

Tag 01 - Anreise & Einschiffung

Datum:
13.1.2022
Ankunft:
Abfahrt:

Fliegen Sie in die glitzernde Metropole Dubai & gehen Sie an Bord der komfortablen Le Jacques-Cartier, um Ihre Entdeckung des persischen Golfs zu beginnen.

Dubai

Tag 02 - Dubai - architektonisches Meisterwerk

Datum:
14.1.2022
Ankunft:
Abfahrt:
23:00

Schwindelerregend, überschwänglich, maßlos … Dubai, die größte Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten, zeichnet sich durch architektonische Meisterwerke aus. Sie beherbergt den höchsten Wolkenkratzer der Welt, den Burj Kahlifa, der mit 828 Metern fast dreimal so hoch ist wie der Eiffelturm. Zudem ist die Stadt für die gigantischen palmenförmigen künstlichen Inseln Palm Islands bekannt. Nicht weit entfernt können Sie die Souks von Deira besuchen, darunter auch der berühmte Gold Souk, und traditionellere Stadtviertel entdecken. Auch ein Besuch im Museum von Dubai lohnt sich. Es ist in einer Festung aus dem 18. Jahrhundert untergebracht und bietet Einblicke in die Geschichte der Stadt von der Antike bis in die Neuzeit.

Abu Dhabi

Tag 03 - Abu Dhabi, das kulturelle Zentrum der Emirate

Datum:
15.1.2022
Ankunft:
21:00
Abfahrt:
18:00

Abu Dhabi, die politische Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, zeichnet sich durch ein außergewöhnliches kulturelles Angebot aus. Im Viertel der Insel Sa‘adiyat lässt der von Jean Nouvel wie eine Museumsstadt konzipierte und von der traditionellen arabischen Architektur inspirierte Louvre Abu Dhabi die Objekte und Werke der größten Zivilisationen weltweit mit den großen universellen Fragen in einen Dialog treten. Etwas weiter können Sie den Prunk der großen Scheich-Zayid-Moschee entdecken, die üppig mit Marmor, Gold und Kristall dekoriert wurde. Abu Dhabi ist auch das Eintrittstor zu der Al Ain Oase mit 150.000 Dattelpalmen, die einen einzigartigen Einblick in das Leben der Einwohner der Region bietet, die vor 4.000 Jahren damit begannen, die Wüste zu „zähmen“. Die Oase Al Ain ist UNESCO-Weltkulturerbe.

Sir Bani Yas

Tag 04 - Sir Bani Yas - Nachhaltigkeit auf höchstem Niveau

Datum:
16.1.2022
Ankunft:
9:00
Abfahrt:
18:00

Sie machen Halt auf der Insel Sir Bani Yas, einer seit 1971 der Wahrung bedrohter Tierarten gewidmeten Naturoase. Über zwei Millionen Bäume wurden in diesem zauberhaften alten Reservat des Emirs von Abu Dhabi gepflanzt. Das „erste nachhaltige Tourismusziel der Welt‟ bietet einer der größten Populationen von Oryxantilopen Arabiens Lebensraum. Hier sind die Ruinen eines der ältesten christlichen Klöster der vorislamischen Zeit aus dem 7. Jahrhundert n. Chr. zu sehen.

Doha

Tag 05 - Doha, an der Küste des Persischen Golfs

Datum:
17.1.2022
Ankunft:
9:00
Abfahrt:
18:00

An den Küsten des Persischen Golfs können Sie Doha entdecken, die Hauptstadt Qatars. Trotz der unerbittlich voranschreitenden Modernisierung hat sich die aus der Wüste entstandene Stadt ihre Traditionen bewahrt. Von der Küstenstraße an der Bucht von Doha bieten sich Ihnen wunderschöne Aussichten auf die gigantischen Bauwerke des Stadtzentrums. In der Nähe der Quais, wo die dhows (für die Region typische Segelboote) vertäut sind, zeichnet sich die Silhouette des Museums für Islamische Kunst ab. In dieser von dem Architekten Ming Pei entworfenen „Festung“, der auch die Pyramide des Louvre kreierte, werden die schönsten islamischen Kunstsammlungen der Welt konserviert. Ein Besuch des lebendigen Souq Waqif mit seinen bunten Verkaufsständen ist ebenfalls ein Muss.

Auf See

Tag 06 - Entspannung auf See

Datum:
18.1.2022
Ankunft:
Abfahrt:

Geniessen Sie einen entspannten Tag auf See, während Sie die Annehmlichkeiten dieses wunderbaren Schiffes nutzen. Unser Tipp: Lesen Sie ein spannendes Buch & lassen Sie den Blick über das Meer schweifen.

Khasab

Tag 07 - Khasab, im Norden des Omans

Datum:
19.1.2022
Ankunft:
8:00
Abfahrt:
13:00

Khasab liegt im Norden des Sultanats Oman auf der HalbinselMusandam. Der von einer felsigen Bergkette umgebene kleine Hafen am Eingang des Wadi Khasab wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen gebaut. Er liegt an der Straße von Hormus, die den Persischen Golf mit dem Golf von Oman verbindet. Entdecken Sie die authentischen Landschaften und insbesondere die Fjorde, die das Relief auf spektakuläre Weise zerschneiden und ihm den Spitznamen „Norwegen Arabiens“ eingebracht haben. In der Stadt empfiehlt sich ein Besuch des Khasab Castle, um die Geschichte und die Kultur des Omans zu entdecken.

Sur

Tag 08 - Sur, die Hafenstadt am Golf von Oman

Datum:
20.1.2022
Ankunft:
14:00
Abfahrt:
19:00

Die Hafenstadt Sur wurde zu beiden Seiten einer Lagune erbaut und liegt nordöstlich des Sultanats Oman am Golf von Oman. Der Hafen ist über einen schmalen Kanal mit dem Meer verbunden und wurde im Rahmen der regelmäßigen Handelbeziehungen mit Afrika und Indien seit dem 6. Jahrhundert lange Zeit aktiv genutzt. Sur ist die einzige Stadt im Oman, in deren Werften auch heute noch die traditionellen Holzschiffe gebaut werden. Die makellosen weißen Häuser am Meeresrand und die Festung, die auf einem Hügel auf der Straße nach Maskat errichtet wurde machen ihren Charme aus.

Maskat

Tag 09 - Maskat, die charmante Metropole

Datum:
21.1.2022
Ankunft:
8:00
Abfahrt:

Im Gegensatz zu den benachbarten Metropolen hat sich die Hauptstadt des Sultanats Oman gegen Türme und Wolkenkratzer und für den traditionellen, raffinierten Architekturstil der Halbinsel entschieden: niedrige Häuser, Kuppeln, Maschrabiyya-Gitterfenster, Holzbalkone. Diese Authentizität macht den Charme der kleinen Fischerstadt Maskat aus, die von Bergen umgeben und von Festungen geschützt wird, die im 16. Jahrhundert von den Portugiesen errichtet wurden. Die Schätze des omanischen Kunsthandwerks werden Sie garantiert in ihren Bann ziehen: zum Beispiel der Souk im alten Stadtviertel Mutrah oder die Große Sultan-Qabus-Moschee.

keyfacts

Französisch

Neben der Bordsprache verkörpert auch das Design sowie der Service den französischen Lebensstil – verbunden mit der klassischen Haute Cuisine Frankreichs.

Familiäre Atmosphäre

Maximal 184 Passagiere in 92 Kabinen garantieren eine intime und familiäre Atmosphäre, welche eher das Gefühl einer grossen Yacht vermitteln.

Unterwassersalon

Im „Blue Eye“ ermöglichen Bullaugen unter der Wasseroberfläche eine Beobachtung der Unterwasserwelt.

Kein Einzelkabinenzuschlag

Bei dieser Reise entfällt der Einzelkabinenzuschlag. Es gibt jedoch ein begrenztes Angebot abhängig von der Verfügbarkeit.

REISE BUCHEN

Entdecken Sie 1001 Nacht hautnah

Dominik Becher
Kreuzfahrtexperte mit 15 Jahren Erfahrung
Vielen Dank für deine Anfrage. Wir werden uns in kürze bei dir melden.
Ooh. Da ist wohl etwas schief gelaufen. Versuche es nochmal.